Jederzeit und Überall Naturaufstellung

"Loslassen und Neuanfang" 

Mit Beginn der Rauhnächte und ganz besonders zum Anfang eines neuen Jahres, stellen wir uns die Frage, was wir hinter uns lassen wollen und was wir im neuem Jahr für uns wünschen. 
Auch im Winter kann uns die Natur mit ihrer Vielfalt und Symbolhaftigkeit dabei helfen, Klarheit und Erkenntnis dazu zu erlangen.

Vorbemerkung: Nehme Dir für die Naturaufstellung ausreichend Zeit, versuche möglichst ungestört zu sein. Nehme ein Handy zur Fotodokumentation mit.  

1.    Um Dich einzustimmen, überschreite beim Eintritt in den Naturraum eine Schwelle. D.h. Du legst dir einen Stock oder Ähnliches vor Deine Füße. Mache Dir beim Überschreiten der Schwelle bewusst, dass Du nun einen besonderen Raum betrittst und für eine Zeit aus deiner Alltagswelt heraustrittst. (Wichtig: nach Ende der Naturaufstellung  gehe wieder bewusst über die Schwelle in Deinen Alltag)

 2.     Suche Dir zunächst einen Stellvertreter. Einen Gegenstand, der in der Aufstellung dich selbst symbolisiert. Dies kann natürlich auch ein Baum, ein Strauch oder etwas anderes "immobiles" sein, dann legst Du die Aufstellung einfach darum herum.  Suche Dir dann Gegenstände, die alle Aspekte repräsentieren, die in im "alten" Jahr für Dich wichtig waren -  Positive wie auch Negative und gruppiere sie zu Deinem Stellvertreter, so wie es sich für Dich richtig anfühlt. 
Lasse Dich bei der Materialsuche von Deiner Intuition führen, versuche nicht zu bewerten.  
3. Wenn die Legung fertig ist, nehme Dir Zeit um das Gesamtwerk auf dich wirken zu lassen. 
Und nun schaue: was möchtest du hinter Dir lassen, welchen Aspekten möchtest du weniger Energie geben. Wenn Du sie ganz verabschieden magst, dann nehme sie aus dem Gesamtwerk heraus und lege sie auf die Seite. 

 
Wende Dich dann wieder dem Gesamtbild zu. Welche positiven Aspekte möchtest Du stärken? Was soll in Deinem Leben zukünftig mehr Energie erhalten? Wenn Du möchtest, dann versuche dieses Größerwerden der einzelnen Aspekte auch gestalterisch umzusetzen. 
Mache es so lange, bis sich das Gesamtwerk für Dich richtig anfühlt. Möchtest Du in der kommenden Zeit, dass sich Wünsche manifestieren? Dann lege auch gerne noch hierfür Gegenstände mit dazu. 


Schau Dir dann noch einmal jeden entfernten Aspekt an. Nehme dazu jeden  Gegenstand nacheinander in die Hand. Bedanke Dich für die dadurch gemachte  Erfahrung und sage ihm (laut oder leise), dass Du ihn nun nicht mehr weiter mit Dir nehmen möchtest und Deine Energie nicht mehr darauf verwenden wirst. Ziehe in Gedanken Deine Energie davon ab zu Dir zurück. Was möchtest du nun mit diesen Aspekten machen? Möchtest Du sie ein Stück weit wegtragen von Deinem Gesamtwerk? In ein Loch oder in einen Fluss werfen? Oder dürfen Sie als abgelegte aber sicherlich wichtige Erfahrungen bei Deiner Aufstellung bleiben?
 
Bevor Du nun Deine Aufstellung verlässt, bedanke Dich bei der Natur und bei Deinem Platz für für die gemachte Erfahrung. 
Und bedanke Dich auch bei Dir selbst, dafür, dass du dich selbst wichtig nimmst und bewusst deinen Lebensweg gestalten willst. 
Gehe zurück über die Schwelle und verlasse den Raum der Einsicht, der Natur und ihrer Wesenheiten und die unmittelbare Verbindung mit der Natur.
 

Du möchtest noch mehr zu Deiner Legung erfahren....
Ich interpretiere Deine Aufstellung mit allen Aspekten

Um alle Aspekte und Symbole Deiner Legung einzuordnen und hilfreiche Hinweise daraus zu bekommen, kann ich Dir gerne dabei helfen, deine Legung zu interpretieren. Die tiefgreifende Erfahrung mit der Natur kann so zu einer Chance für persönliches Wachstum werden und ich gebe Dir gerne meine Impulse dazu - so wie ich es bei all meinen Naturcoachings mache.

Wenn Du dies möchtest, dann
schreibe mir eine Mail oder eine WhatsApp (0176-47714294) mit Deiner Motivation für die
„Jederzeit und überall Naturaufstellung“. 
Ich antworte Dir in wie vielen Tagen ich die Interpretation Deiner Legung fertigstellen und Dir senden kann.
In dieser Mail erhältst Du auch die die Zahlungsinformationen für die 40€
(Banküberweisung oder Paypal)  für Kurzentschlossene hier der Bezahllink zu Paypal     

Wichtig: 

Ich brauche Deine Eindrücke, vor allem Fotos, die Du am Platz der Aufstellung machst. 
Du schickst mir Fotos von:
·      Platz vor der Naturaufstellung (Untergrund und Umgebungskreis ca. 5 Meter)
·      Die fertige Aufstellung bevor du Veränderungen vornimmst
·      Die Legung  wie sie am Schluss aussieht.
 
Wichtig für mich sind auch: 
·      Der Untergrund auf dem Du legst 
·      Pflanzen in der Nähe. 
·      Tiere die auftauchen. 
·      Gerüche. 
·      Geräusche. 
·      Temperaturempfinden
·      andere Menschen die vorbeikommen etc.

Bitte Schreibe mir auch über Deine Gedanken und Erlebnisse während dieser Erfahrungen. 


Bitte beachte: Indem du das Angebot wahrnimmst, akzeptierst du, dass Deine Mailadresse bzw. deine Handynummer (falls über WhatsApp oder Telegram) bei mir gespeicherte sind. Selbstverständlich werde ich diese Daten gleich nach Abschluss des Coachings löschen. Es sei denn Du möchtest in meine Mailingliste, dann bitte ich Dich, mir das ausdrücklich zu erlauben. :-)